Lutopia Orchestra

  1. Monkey Man
  2. Hobo in town
  3. Musikante pirate
  4. Blumen für die Dame
  5. Cigar box jam

Manche Menschen kommen von Überall und Nirgends. Sind ständig unterwegs, scheinen immer überall vor Ort. Auch vor Ort. Auf der Straße. Toni & Antonia etwa, die seit Jahren immer mal wieder Lübecker zu sein scheinen und tatsächlich aus Sibirien und vom anderen Ende der Welt kommen. Heißt es. Eine one-man-Band in two-persons-Gestalt, die ihren krachenden „BluesGypsyRussenHumppaSwing“ seit einiger Zeit unter dem Namen Lutopia Orchestra nach hier und dort trägt.

Zwischen Banjo, Slide- und Zigarrenkistengitarre Marke Eigenbau nimmt Multiinstrumentalist und Zylindersänger Toni sich Akkordeon und Ventilposaune zur Brust und bedient untenrum die "Farmer footdrum", ein vollanaloges Gerät zur Rhythmuserzeugung per pedes. Antonia, Kontrabassistin und Co-Vokalistin, zupft, schlägt und slappt, legt Grund und zweite Stimme ein.

„Augenmusikhandwerkskunst für's Tanzbein“, meint das bühnenaffine Straßenmusikerpaar. Wes Auge könnte da noch trocken bleiben.

Raum & Zeit

Credits

  • Text: Rolf Jäger
  • Kamera/Schnitt: Patrick Schwedler
  • Kamera: Thomas Nicolaisen
  • Ton: Peter Raffaelli
  • Standbild: Christoffer Greiß